2015

Vier-Orte-Turnier am 31. Januar 2015 in Wil

Das traditionelle Freundschaftsturnier begann mit einem fulminanten Start der Mannschaften von Herisau und Flawil:
Wil – Herisau 3 : 7 / Uzwil – Flawil 2 : 8
In der 2. Runde gelang dem Gastgeber Wil ein 5½ : 4½ Sieg gegen Flawil, während Herisau mit einem 6½ : 3½ Sieg gegen Uzwil die die zwischenzeitliche Führung übernahm.
Nach dem feinen Nachtessen im Restaurant Rebstock folgte die spannende 3. Runde: Flawil und Herisau kämpften um den Pokal, während Uzwil gegen Wil versuchte den letzten Platz loszuwerden.
Flawil gewann gegen Herisau deutlich mit 7½ : 2½ Punkten und konnte den Pokal dank dem 5. Sieg definitiv mit nach Hause nehmen. Nach einem dramatischen Kampf konnte Uzwil mit einem hohen 7 : 3 Sieg noch den 3. Rang erreichen.

Schlussresultat:
1. Flawil 4 Mannschaftspunkte 20 Einzelpunkte
2. Herisau 4 Mannschaftspunkte 16 Einzelpunkte
3. Uzwil 2 Mannschaftspunkte 12½ Einzelpunkte
4. Wil 2 Mannschaftspunkte 11½ Einzelpunkte

Die besten Wiler Resultate:
David Wiederkehr 2½ / 3 9. Brett
Johannes Roth 2 /3 3. Brett
Arthur Koller 2/3 4. Brett
Christian Jentgens 1½ / 3 2. Brett
Chris Brühwiler ½ 10. Brett

Das Vier-Orte-Turnier 2016 wird am 30. Januar in Herisau ausgetragen.
___________________________________________________________________________________________

 2015resultate_510

4-orte-2015